Rezept von Cavelius & Schuster: Brezenknödel

Rezept von Cavelius & Schuster: Brezenknödel

Servus Bayern: So schmeckt’s dahoam
Monika Schuster, Anna Cavelius
Fotos K. Einwanger, GU Verlag
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Kein runder Schusser, sondern in Gugelhupf-Form gebacken. Schaut toll aus auf dem Foto, nur meiner rutschte so gar nicht aus der Form. Jetzt wollte ich damit die Schwiegereltern beeindrucken und dann sowas… Kein Problem – schmeckte so beeindruckend gut, dass keiner die nicht ganz perfekte Optik vermisste. Simone

ORIGINALREZEPT: Brezenknödel ausm Ofen
Für 4 Personen
SO LANG DAUERT’S: ca. 35 Min.
IM OFEN: ca. 50 Min.

Ein Gugelhupf muss nicht zwangsweise süß sein. Auch aus einer einfachen, herzhaften Knödelmasse wird eine wahre Augenweide.

Zutaten
4 altbackene Laugenbrezen (aber nicht zu hart)
150 ml Milch
250 g Zwiebeln
80 g Butter
6 Stängel glatte Petersilie
4 Eier (M)
Salz | schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebe...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2013

Meistgelesen

Themen A-Z