Rezept von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Rezept von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Caspar Plautz – Rezepte mit Kartoffeln
Dominik Klier, Theo Lindinger,
Kay Uwe Hoppe, Fotos: Julian Mittelstädt
Grete & Faust Verlag (2019)

"Aligot ist ein Klassiker der französischen Küche. Es hat seine Wurzeln im Aubrac, wo der Käse hergestellt wird, den man für das Käse-Kartoffelpüree verwendet.“, schreiben die Rezeptautoren und Kartoffel-Experten vom Münchner Viktualienmarkt. In der Tat ist das fädenziehende Püree genial – auch wegen der karamellisierten Haselnüsse und das Apfel-Zwiebel-Senf-Kompott als stimmige Begleiter. Einzige Voraussetzung: hochwertiger Käse. Unbedingt probieren. Doris | Mehr Rezepte für Püree

ORIGINALREZEPT von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Zutaten
1 Zwiebel (fein gewürfelt)
100 ml Weißwein
2 EL Speisestärke (Anm. d. Red.: Fanden wir etwas zu viel.)
2 saure Bio-Äpfel (in feine Streifen geschnitten)
2 EL Dijon-Senf...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2020

Meistgelesen

Themen A-Z