Rezept von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Rezept von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Caspar Plautz – Rezepte mit Kartoffeln
Dominik Klier, Theo Lindinger,
Kay Uwe Hoppe, Fotos: Julian Mittelstädt
Grete & Faust Verlag (2019)

"Aligot ist ein Klassiker der französischen Küche. Es hat seine Wurzeln im Aubrac, wo der Käse hergestellt wird, den man für das Käse-Kartoffelpüree verwendet.“, schreiben die Rezeptautoren und Kartoffel-Experten vom Münchner Viktualienmarkt. In der Tat ist das fädenziehende Püree genial – auch wegen der karamellisierten Haselnüsse und das Apfel-Zwiebel-Senf-Kompott als stimmige Begleiter. Einzige Voraussetzung: hochwertiger Käse. Unbedingt probieren. Doris | Mehr Rezepte für Püree

ORIGINALREZEPT von Caspar Plautz: Aligot mit Apfelsenf und Haselnusskrokant

Zutaten
1 Zwiebel (fein gewürfelt)
100 ml Weißwein
2 EL Speisestärke (Anm. d. Red.: Fanden wir etwas zu viel.)
2 saure Bio-Äpfel (in feine Streifen geschnitten)
2 EL Dijon-Senf...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2020

Meistgelesen

Themen A-Z