Rezept von Carolyn & Chris Caldicott: Shortbread

Rezept von Carolyn & Chris Caldicott: Shortbread

Vintage Tea Party
Carolyn & Chris Caldicott, Verlag Freies Geistesleben (2012)

Die Backanleitung fand ich nicht ganz klar: Man gibt Butterwürfelchen nach und nach zu Mehl und Zucker, bis sich „allmählich ein fester Teig bildet“. Wie bildet sich der Teig? Doch wohl nicht von selbst – vielleicht in der Küchenmaschine? Ich habe einfach alle Zutaten zu einem Teig geknetet. Da Form und Größe der Kekse nicht vorgegeben sind, steht es einem frei, eine deutlich höhere Ausbeute als die angegebenen 12 Stück zu erzielen. Bei mir waren es doppelt so viele, und für deutsche Kekse immer noch recht groß. Nach dem Backen habe ich sie noch heiß in Zucker getunkt. Die Kekse sind sehr schnell gemacht und das Ergebnis ist ein herrlich mürbes, buttriges Gebäck, das von der ganzen Familie begeistert verspeist wurde. Mein Favorit!” Kochbuch...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2012

Meistgelesen

Themen A-Z