Rezept von Caroline Dafgård Widnersson: Curryketchup

Rezept von Caroline Dafgård Widnersson: Curryketchup

Würzig! Ohne Geschmacksverstärker – ohne
Zusatzstoffe. 100% natürlich & selbstgemacht
Caroline Dafgård Widnersson
Fotos Matilda Lindeblad
Hädecke Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Curryketchup ist mein Liebling, also los! Die Herstellung geht schnell und problemlos. Mein Erstversuch ist noch etwas zu flüssig, also mehr einkochen beim nächsten Mal, aber der Geschmack ist super. Ich habe allerdings ein Luxuscurry von einem Spezialimporteur aus Ceylon genommen und San-Marzano-Tomaten aus der Dose. Wenn man sich schon die Mühe macht … Aber die lohnt sich dann auch! Ulrike

ORIGINALREZEPT von Caroline Dafgård Widnersson: Curryketchup
Ergibt ca. 700 ml

Zutaten
1 kg ganze Tomaten (aus der Dose), mit Saft
150 ml Branntweinessig (10–12-%-iger Spritessig)
150 ml Wasser
150 g Rohzucker
1 TL Zwiebelpulver (siehe unten)
½ TL Senfkörner (Mischung nach Geschmack), gemahlen, oder Colman’s Senfpulver
¼ TL Zimtpulver
3 G...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2017

Meistgelesen

Themen A-Z