Rezept von Carlo Bernasconi: Zucchinikuchen

Rezept von Carlo Bernasconi: Zucchinikuchen

La cucina verde: Die schönsten italienischen Gemüserezepte
Carlo Bernasconi, Illustratorin Larissa Bertonasco
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Jacoby & Stuart Verlag
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Der Zucchinikuchen ist grandios: cremig, fluffig und bildschön anzuschauen. Zudem ist seine Zubereitung ein Leichtes, denn er kommt ganz ohne Teigboden aus im Gegensatz zu seiner französischen Schwester, der Tarte. Der Ricotta-Soufflè-Kuchen lässt sich in viele Richtung variieren. Katharina

ORIGINALREZEPT: Zucchinikuchen
Torta di zucchine
Für 4 Personen

Zutaten
500 g Zucchini
50 g Butter
250 g Ricotta
100 g geriebener Parmesan
4 Eier
2 EL gehackte glatte Petersilie
1 EL frischer Thymian
Olivenöl
Paniermehl
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung
1. Zucchini waschen, trocknen und grob raffeln. Das Gemüse mit der Butter in eine Pfanne geben und 10 Minuten bei niedriger Hitze garen. Dann in ein Sieb geben und mit einem Löffel...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2017

Meistgelesen

Themen A-Z