Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Carlo Bernasconi: Erdbeertiramisu

La cucina dolce,
Carlo Bernasconi,
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld,
Verlag Jacoby & Stuart
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Erdbeertiramisu-Rezept aus dem Kochbuch für süße italienische Desserts von Carlo Bernasconi gehört zu den Lieblingen des Schweizer Küchenchefs und Kochbuchautors. Es besteht aus einer Mascaponecreme mit Eigelb, Vanille, Zitrone und einem Tiramisu mit Erdbeerkonfitüre, Löffelbisquits, Erdbeersirup, Pfefferminze und frische Beeren. Es sollte 6 Stunden durchziehen. Wonnig! | Mehr Rezepte für Erdbeerdessert

ORIGINALREZEPT

von Carlo Bernasconi: Erdbeertiramisu – Tiramisù con fragole
Für 4–6 Portionen

Tipp von Carlo Bernasconi:

Wer der Creme noch mit Volumen verleihen will, fügt am Ende noch 200 ml steif geschlagene Sahne darunter. Frischer Mascarpone lässt sich am besten mit einem Handrührgerät unter die Zucker-Ei-Masse verrühren, sonst bilden sich leicht Klümpchen. Natürlich lässt sich diese Creme auch mit Likören parfümieren oder mit der abgeriebenen Schale einer Orange. Und wer ein Tiramisu` beispielsweise mit Erdbeeren zubereitet, kann die Erdbeeren mit der Gabel pürieren und unter die Mascarponecreme mischen.

Zutaten für die Mascaponecreme
3 Eier, getrennt
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
300 g Mascarpone
abgeriebene Schale von ½ Zitrone

Zutaten für das Tiramisu
500 g Erdbeeren
40 g Zucker
100 g Erdbeerkonfitüre
100 g Löffelbisquits
4 EL Erdbeersirup oder -likör
10 g Pfefferminze

Zubereitung:

Mascaponecreme
1. Die Eiweiss sehr steifschlagen.

2. Die Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker mittels eines Schneebesens oder Handrührgerätes zu einer schaumigen Creme verrühren.

3. Dann den Mascarpone mit der abgeriebenen Zitronenschale dazugeben und zu einer homogenen Creme verarbeiten.

4. Das steifgeschlagene Eiweiss mit gleichmässigen sanften Bewegungen unterheben.

Zubereitung:

Tiramisu
1. Die Erdbeeren waschen, vierteln, mit dem Zucker bestreuen, leicht umrühren und kühlstellen.

2. Mascarponecreme und Erdbeerkonfitüre vorsichtig miteinander verrühren.

3. Eine Glasschüssel im Durchmesser von etwa 20 cm mit den Löffelbisquits auskleiden. Sorgfältig den Erdbeersirup oder -likör über die Bisquits verteilen. Die Erdbeeren vorsichtig abgiessen und den Saft über die Löffelbisquits geben.

4. Die Hälfte der Creme über die Löffelbisquits verteilen, danach die Erdbeeren dazugeben, mit der restlichen Creme bedecken und mit einem Löffelrücken glatt verstreichen. Das Erdbeertiramisu mind. 6 Stunden, vorzugsweise aber 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Mit Minze deokorieren.

Veröffentlicht im Mai 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9