Rezept von Camilla Jensen: Einfache Apfelsinentapenade

Rezept von Camilla Jensen: Einfache Apfelsinentapenade

Frühstück
Camilla Jensen
Verlag Freies Geistesleben (2012)

Hier hat Frau Jensen ihre Bestimmung gefunden. Aufstriche jeder Art sind eine Köstlichkeit in diesem Buch. Patricia

ORIGINALREZEPT von Camilla Jensen: Einfache Apfelsinentapenade
Tapenade ist einer meiner Favoriten aus Südfrankreich. In dieser Variante verarbeite ich eine halbe Bio-Apfelsine mit Schale und allem.

Zutaten
300 g entsteinte-Kalamata-Oliven (die rotbraunen, länglichen)
½ Bio-Apfelsine, abgebürstet und in große Stücke geschnitten.
5 Stängel glatte Petersilie, fein gehackt
3 Knoblauchzehen
unraffiniertes Meer- oder Steinsalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereiten
1. Verarbeiten Sie die Oliven und die Apfelsine im Mixer zu einer groben Creme.

2. Fein gehackte Petersilie mit Knoblauch und etwas Salz im Mörser zerstoßen, bis der Knoblauch zerdrückt ist. Die Knoblauchpetersilie zu der Olivenmischung geben und kurz untermixen. Nach Bedarf noch etwas nachsalzen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Tipp
Wenn Sie die Tapenade etwas süßer mögen, rühren Sie einen guten Esslöffel flüssigen Honig unter. Für einen richtig sättigenden Aufstrich mischen Sie die Hälfte der Tapenade mit einer Dose gut abgetropftem Thunfisch im eigenen Saft.

Merken

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2012

Meistgelesen

Themen A-Z