Rezept von Brontë Aurell: Weihnachts Crumble

Rezept von Brontë Aurell: Weihnachts Crumble

Hygge Christmas – Die schönsten Rezepte & Bräuche für ein skandinavisches Weihnachtsfest
Brontë Aurell
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Christian Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Säuerliche Äpfel und Preiselbeeren mit einer Kekskruste, die noch mit Marzipan und Mandelsplittern aufwartet. Top! Unkompliziert (lässt sich auch gut vorbereiten) bäckt er dann im Ofen zu einem wohlig-warmen, duftenden Seelenschmeichler. Simone

ORIGINALREZEPT von Brontë Aurell: Weihnachts Crumble
Ergibt 4–5 Portionen

Ich liebe Crumbles. Sie sind leicht zuzubereiten und schmecken am nächsten Tag meist noch besser, falls es dann noch Reste gibt. Ein Apfel-Crumble ist ein britischer Klassiker, aber ich habe ihn mit einigen dänischen Elementen abgewandelt. Das Marzipan gibt ihm eine dekadente Note, aber schließlich ist es Weihnachten.

Zutaten
6–7 säuerliche Äpfel (z. B. Bramley oder Granny Smith)
1 TL Vanillepaste von guter Qualität...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2018

Meistgelesen

Themen A-Z