Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Bricia Lopez: Salsa verde cruda

Oaxaca – Rezepte aus dem Herzen Mexikos, Bricia Lopez mit Javier Cabral, Fotos: Quentin Bacon, Knesebeck Verlag (2021)

Die mexikanische Salsa verde cruda besticht mit Frische und Schärfe. Dafür sorgen Koriander und Tomatillos. Letzere werden grüne Tomaten genannt, haben aber botanisch wenig mit der Tomatenpflanze gemein. Frische Tomatillos bekommt man hierzulande ganz selten. Wenn Du sie sichtest, heißt es zugreifen. Die Salsa schmeckt dann geradezu ultimativ. Ansonsten heißt es auf Dosen auszuweichen. Fest steht: Neben einer Pico de Gallo und Guacamole komplettiert die Salsa verde cruda eine mexikanische Tafel Schlaraffenland-mäßig. Mein neuer Darling. Katharina | Mehr Rezepte für mexikanische Salsas

ORIGINALREZEPT

von Bricia Lopez: Salsa verde cruda – Rohe grüne Salsa
Ergibt etwa 480 ml Salsa

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im August 2022

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9