Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Bricia Lopez: Picadillo de Pollo

Oaxaca – Rezepte aus dem Herzen Mexikos, Bricia Lopez mit Javier Cabral, Foto: Luisa Menn, Knesebeck Verlag (2021)

Das Rezept für Picadillo de Pollo stammt aus dem mexikanischen Kochbuch über die Oaxaca-Region, eine kulinarische Hochburg des Landes. Bricia Lopez schreibt darin, dass Picadillo überall in Mexiko verbreitet sei, manchmal mit Rindfleisch, aber fast immer mit einer Tomatensauce, die alles vereint. Der Picadillo Oaxacas unterscheidet sich von anderen mexikanischen Picadillos, da er süßer sei. Es ist ein durch und durch aufregendes Rezept. In die Sauce kommen Tomaten, Tomatillos, Gewürze, Nelken und sogar Zimt, aber auch sehr viel Rosinen und Oliven. Das Ergebnis war großartig. Ein völlig neues Aromenspiel erwartete mich: saftig, fruchtig, süß, kräftig. Herrlich. Dazu Tacos, Salsa verde cruda und Guacamole – da schweigt man vor Glück. Katharina | Mehr Rezepte für mexikanische Salsas

ORIGINALREZEPT

von Bricia Lopez: Picadillo de Pollo – Klein zerzupftes Hähnchen in herzhaft-süßer Tomatensauce
Ergibt 4–6 Portionen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im August 2022

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9