Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Bettina Matthaei: Indischer Linsensalat mit Limetten-Ingwer-Joghurt

Salate zum Sattessen, Bettina Matthaei, Fotos Maria Grossmann & Monika Schürle, Illustrationen Claudia Lieb, Gräfe und Unzer (2016)

Was ’ne Aromabombe! Chili und Ingwer sorgen für eine prima Grundschärfe, Ajowan (resp. Thymian) und Schwarzkümmel blitzen darüber immer wieder freudig auf, und drumherum bilden knackiges Gemüse und sämige Linsen das perfekte Konsistenzengerüst. So lecker, dass ich im ersten Moment glatt vergessen habe, den Joghurt dazuzuessen (der macht’s aber sogar noch runder!)! Charlotte

ORIGINALREZEPT

von Bettina Matthaei: Indischer Linsensalat mit Limetten-Ingwer-Joghurt
Für 6 Personen
1 Std. Zubereitung + 30 Min. Marinieren

Über das Rezept:

Ajowan-Früchte ähneln Selleriesamen. Sie riechen und schmecken intensiv nach Thymian, dazu scharf und herb. Ersatz: frischer oder getrockneter Thymian.

Der Limetten-Ingwer-Joghurt passt auch zu Tomaten, Gurken, Blattsalaten. Zu geröstetem Ofengemüse wie Kürbis oder Pastinaken.

Zutaten für den Salat
300 g Berg- oder Belugalinsen
3 Lorbeerblätter
Salz
750 g rote Zwiebeln
9 EL Olivenöl
1 Stück frischer Ingwer (ca. 60 g)
2 TL Kreuzkümmelsamen
1½ TL Ajowan
1½ TL Schwarzkümmelsamen
2 EL Agavensirup
750 g Möhren
300 g Staudensellerie
3 rote Chilischoten
6 EL Limettensaft
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Bund Koriandergrün

Zutaten für den Limetten-Ingwer-Joghurt
450 g Joghurt (3,8 %)
Salz
2 TL Limettensaft
1 Stück frischer Ingwer (ca. 30 g)

Zubereitung
1. Die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Mit reichlich Wasser und den Lorbeerblättern in einen Topf geben und aufkochen. Linsen zugedeckt in 20-25 Min. weich kochen. Abgießen und abtropfen lassen, Lorbeer entfernen. Die Linsen salzen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln in einer großen Pfanne im Öl in ca. 10 Min. bei schwacher Hitze glasig dünsten. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Mit Kreuzkümmel, Ajowan und Schwarzkümmel zu den weichen Zwiebeln geben und noch 2-3 Min. mitgaren. Die Zwiebeln mit Agavensirup und etwas Salz mischen und vom Herd nehmen.

3. Die Möhren schälen und in feine Juliennestreifen hobeln oder schneiden. Den Sellerie putzen, entfädeln, waschen und quer in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und quer in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Chili mit den Linsen mischen, mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mind. 30 Min. durchziehen lassen.

4. Für den Limetten-Ingwer-Joghurt den Joghurt mit Salz und Limettensaft glatt rühren und abschmecken. Den Ingwer schälen, fein reiben und untermischen.

5. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und mit den zarten Stängeln hacken. Koriandergrün vor dem Servieren über den Salat streuen. Den Joghurt separat dazu servieren.

Veröffentlicht im Juli 2016

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9