Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Bernd Siefert: Butterkuchen

Kuchen, Tartes und Cupcakes
Bernd Siefert, Fotos M. Hoffmann
Matthaes Verlag (2010)

Vorsicht Futterneid!! Ganz wichtig bei dem Rezept von Bernd Siefert aus dem Backbuch Kuchen, Tartes und Cupcakes: großzügige Portionen berechnen! Dieser Kuchen ist einfach zu köstlich für Reste, und wenn er auch nicht gerade leicht ist – Butterkuchen eben – blieb bei uns trotz schwacher Besetzung kein Krümelchen übrig und das, obwohl ich das Originalrezept Butter, Mandeln, Zucker um reduziert habe. Eine interessante geschmackliche Komponente erhält der Sieferts Butterkuchen durch die Verwendung von gesalzener Butter, die auf den Teig aufgetragen wird. (Mangels genauerer Angabe habe ich übrigens ein Blech verwendet und den Teig auf ca. 0,8 cm ausgerollt.) Christiane

ORIGINALREZEPT

von Bernd Siefert: Butterkuchen

Zutaten für den Briocheteig
20 g Zucker
120 g Ei
6 g Hefe
1 bis 2 Prisen Salz
Mark von 1/2 Vanilleschote
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
190 g Mehl
130 g Butter

Fertigstellung
300 g gesalzene Butter
150 g gehobelte Mandeln
150 g grober Zucker (Einmachzucker)
¼ TL Zimt

Zubereitung Briocheteig:
Zucker mit Ei und Hefe in einer Knetschüssel glatt rühren, bis die Hefe aufgelöst ist. Mit Salz, Vanillemark, Zitronenabrieb und Mehl bedecken. Hefe gehen lassen, bis sich erste Risse im Mehl zeigen (die Hefe also zu arbeiten beginnt), anschließend zu einem festen und elastischen Teig kneten. Den Teig zugedeckt erneut gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Butter in 3 Stücke teilen, unter den Teig kneten und kühl stellen.

Fertigstellung
Sobald der Teig durchgekühlt ist, den Teig zusammenschlagen und mit etwas Mehl auf die Größe der Form ausrollen. Mit dem Daumen Vertiefungen eindrücken, gesalzene Butter darauf verteilen. Mandeln aufstreuen, Zucker mit Zimt mischen und den Kuchen damit bestreuen. Bei 200 °C etwa 25 Minuten backen.

Veröffentlicht im Mai 2011

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9