Rezept von Bart van Olphen: Selleriesuppe mit Kerbel & geräucherter Makrele

Rezept von Bart van Olphen: Selleriesuppe mit Kerbel & geräucherter Makrele

Frisch gefischt – 100 köstliche Fischgerichte
aus nachhaltigem Fischfang weltweit.
Länder. Geschichten. Rezepte
Bart van Olphen
Fotos: David Loftus
Christian Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Wäre es kein Fischbuch, bräuchte es die geräucherte Makrele nicht unbedingt, so vollmundig kommt die Selleriesuppe mit Kerbel in die Schüsseln. Der Fisch funktioniert als Topping aber natürlich ganz wunderbar. Maria | Mehr Rezepte für Selleriesuppe

ORIGINALREZEPT von Bart van Olphen: Selleriesuppe mit Kerbel & geräucherter Makrele
Ergibt 4 Portionen
Vorspeise, Hauptgericht
Zubereitung: 30 Minuten

Die Makrele ist ein fettreicher Fisch, der sich perfekt zum Räuchern eignet. Für dieses Rezept kann man entweder kalt oder heiß geräucherte Makrele benutzen, beide passen hervorragend zu der cremigen Suppe. Kaltes Räuchern erfordert mehr Salzzugabe als heißes – man sollte das Gericht also entsprechend dem Salzgehalt der Fische abschmec...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2019

Meistgelesen

Themen A-Z