Rezept von Barbara Bonisolli: Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Croutons

Rezept von Barbara Bonisolli: Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Croutons

Das vegetarische Kochbuch
Barbara Bonisolli
Callwey Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Sieht absolut toll aus, ist ruckzuck zubereitet und super lecker. Hier kommen die Zucchini roh auf den Teller, in ganz dünnen Scheiben wie Carpaccio. Die knusprig gebratenen Croutons werden mit etwas Pesto vermischt. Klasse Idee! Dazu geröstete Pinienkerne, darüber ein leichtes Dressing und etwas Parmesan. Perfekt! Doris

ORIGINALREZEPT von Barbara Bonisolli: Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Croutons
Für 4 Personen als Vorspeise

Zutaten
100 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
120 g gewürfeltes Weißbrot
1 EL Pesto
3 Zucchini
100 g Parmesan
Salz, Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
Olivenöl
optional Zucchiniblüten

Zubereitung
1. Pfanne erhitzen und die Pinienkerne vorsichtig von allen Seiten bräunen. Die Pinienkerne beiseite stellen. In derselben Pfanne Olivenöl erhitzen. Brotwürfel knusprig braten und kurz vor Schluss das Pesto einschwenken. Abkühlen lassen und mit dem Blitzhacker grob zerkleinern.

2. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler in dünne, lange Scheiben schneiden. Parmesan hobeln. Kurz vor dem Servieren die Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. Parmesan, Brotbrösel und Pinienkerne darüberstreuen. Mit Zucchiniblüten dekorieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2017

Meistgelesen

Themen A-Z