Rezept von Barbara Bonisolli: Spinatsalat mit Avocado und Apfel

Rezept von Barbara Bonisolli: Spinatsalat mit Avocado und Apfel

Das vegetarische Kochbuch
Barbara Bonisolli
Callwey Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Die frischen Spinatblätter mit Cashewkernen, Goji-Beeren oder Rosinen, Apfel und Avocado sehen nicht nur toll aus – der knackige Salat ist absolut köstlich. Die süßen Früchte, gerösteten Nüsse und die leichte Säure der Zitrone ergänzen sich perfekt. Doris

ORIGINALREZEPT von Barbara Bonisolli: Spinatsalat mit Avocado und Apfel
Für 4 Personen als Hauptspeise oder 6 als Vorspeise

Tipp
Für diesen Salat eignen sich auch junger Mangold, Rucola, Löwenzahn und ganz junger Giersch – je nachdem, was der Garten gerade so hergibt. Man kann ihn auch hervorragend zu jungen Kartoffeln reichen.

Zutaten
200 g junger Spinat
4 reife Avocados
Saft von 1 Zitrone
2 Granny-Smith-Äpfel
50 ml gutes Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 g Cashewkerne
2 EL Goji-Beeren oder Rosinen

Zubereitung
1. Den Spinat gründlich waschen und trocken schleudern. Avocados halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Äpfel waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2. In einer großen Schüssel den übrigen Zitronensaft mit ½ TL Salz verrühren. Olivenöl dazugeben und gründlich vermischen. Nüsse in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Beeren grob hacken.

3. Kurz vor dem Servieren den Spinat zum Dressing geben, mischen und auf die Teller verteilen. Mit Avocadospalten, Apfelscheiben, Nüssen und Beeren anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2017

Meistgelesen

Themen A-Z