Rezept von Aurélie Bastian: Gougères aux épinards

Rezept von Aurélie Bastian: Gougères aux épinards

Französisch kochen mit Aurélie –
Meine Lieblingsrezepte
Aurélie Bastian
Autorenfoto Hagen Wolf
Bassermann Inspiration (2015)

Zum Aperitif passen die kleinen mit Spinat und Käse gefüllten Gougères hervorragend. Wie beim Brandteig muss der Teig eine Weile im heißen Topf gerührt werden, damit nachher das Mehl nicht mehr herausschmeckt. Und die Ofentür nicht zu früh öffnen, sonst fallen die kleinen aufgehenden Bällchen schnell wieder in sich zusammen – sie schmecken aber trotzdem. Doris

ORIGINALREZEPT von Aurélie Bastian: Gougères aux épinards - Spinatwindbeutel
Für 35-40 Gougères
Backzeit: 35-40 Minuten

Zum Picknick oder als kleines Häppchen ist diese Kleinigkeit der Favorit meines Sohnes. Er mag die Windbeutel sooooo sehr, dass ich sie jetzt sehr oft, in verschiedenen Varianten, zubereite. Mit Käse oder Schinkenspeck als Klassikversion, seine liebste Sorte ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2016

Meistgelesen

Themen A-Z