Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Arta Ramadani: Fli – albanischer Pfannkuchen

Brot, Salz und Herz – Familienrezepte aus dem Kosovo, Arta Ramadani & Halim Meißner, Foto: Endrit Gashi, Wieser Verlag (2022)

Fli oder Flija ist wohl die berühmteste Speise unter den Albanern, egal wo sie leben. Ob im Ausland oder auf dem Balkan, Fli verbindet alle Albaner weltweit. Die Legende besagt, dass Fli ursprünglich von den Illyrern kommt, von denen die Albaner abstammen. Die Illyrer haben Fli, also den Kuchen der Sonne als Opfergabe erdacht, so zumindest beschreibt es der albanische Koch Bledar Kola. Das erklärt einiges, denn bis heute ist das so: Die Gäste mit Fli zu bewirten, ist die höchste Form des Respekts in vielen Familien aus dem Kosovo.

Kein Unabhängigkeitstag, kein Geburtstag, keine Hochzeit kommt ohne Fli aus. Sie ist albanisches Nationalgut und mittlerweile eine touristische Attraktion, schreibt der albanische Autor Arsim Canolli in seinem Buch „Flija“. Für die Diaspora-Albaner weckt Fli nicht nur Heimatgefühle, es ist fast schon Teil ihrer albanischen Identität geworden. In den sozialen Medien gibt es zahlreiche Fotos und Fli-Rezepte. Junge Leute, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, posten Fotos mit Fli und schreiben Sätze wie: „Fli ist Heimat“ oder „Endlich im Kosovo, wir haben Fli vermisst“. Der albanische Koch Bledar Kola beschreibt am besten, was Fli ist: „Bei Fli handelt es sich um einen in vielen Schichten gebackenen Pfannkuchen in Form einer Sonne mit sehr einfachen Zutaten: Mehl, Wasser, Butter, Sahne.“

Das Besondere daran ist, Fli wird traditionell draußen an einer offenen Feuerstelle gebacken, mit einer Backglocke, auch Saç genannt. So soll sie auf einem runden Backblech aus Metall von unten nach oben backen. Die Zubereitung ist sehr aufwendig, man kann durchaus einen ganzen langen Tag damit beschäftigt sein, denn es sollen viele, kleine, feine Schichten gebacken werden und das Backblech aus Metall füllen, so Bledar Kola. Das braucht Muße und Geduld.

Das folgende kosovarische Rezept wird nach traditioneller Art zubereitet, aber im Backofen gebacken. Ein Gedicht! Arta Ramadani | Mehr Rezepte für Pfannkuchen

ORIGINALREZEPT

von Arta Ramadani: Fli – der Kuchen der Sonne – dazu ein Blattsalat mit Walnüssen, Birne und Ziegen-Fetakäse

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,25 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Januar 2023

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9