Rezept von Aran Goyoaga: Pistazien-Rosenküchlein

Rezept von Aran Goyoaga: Pistazien-Rosenküchlein

Familienrezepte glutenfrei – pikant und süß
Aran Goyoaga
AT Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Diese Köstlichkeiten lassen sich blitzschnell herstellen und sind für Gäste mit Glutenunverträglichkeit bestens geeignet. Der Name ist irreführend, denn mit Rosen haben diese kleinen Dinger nur die Form gemeinsam. Auch ohne Rosenförmchen einfach himmlisch! Bis auf Pistazien habe ich in der Regel die Zutaten immer im Haus. Das Rezept hat schon seine Runde gemacht in meinem Freundeskreis. Heike

ORIGINALREZEPT von Aran Goyoaga: Pistazien-Rosenküchlein
Für 12 kleine Kuchen in Rosenform oder 12 Muffinformen

Diese niedlichen Teeküchlein sind gluten- und laktosefrei! Sie können sie in jeder beliebigen Form backen, aber ich mag die Rosenform besonders gerne – speziell im Frühling. Die grünen, ungesalzenen Pistazienkerne geben dem Innern der ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2014

Meistgelesen

Themen A-Z