Rezept von Antonio Carluccio: Kichererbsen-Gnocchi

Rezept von Antonio Carluccio: Kichererbsen-Gnocchi

Gemüse – 120 Rezepte
Antonio Carluccio
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Gerstenberg Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Unser absoluter Favorit dieses Kochbuchs. Wie von Carluccio empfohlen, habe ich eine einfache Tomatensauce dazugemacht – und mehr braucht es nicht. Wem die Grießgnocchi-Version schmeckt, der wird die Kichererbsen-Gnocchi lieben! Julia

ORIGINALREZEPT von Antonio Carluccio: Panelle alla romana – Kichererbsen-Gnocchi
Für 4 Personen

Als Inspiration für dieses Gericht dienten die römischen Gnocchi alla romana, die aus Polenta oder Hartweizengrieß hergestellt werden. In diesem Rezept verwende ich jedoch anstelle von Grieß Kichererbsenmehl. In Sizilien werden die Panelle aus Kichererbsenmehl oft an Straßenständen verkauft.

Kichererbsenmehl bekommt man in vielen Supermärkten und in Asialäden, teils unter der englischen Bezeichnung Gram fl...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2018

Meistgelesen

Themen A-Z