Rezept von Anthony Bourdain: Blumenkohl mit Sesam

Rezept von Anthony Bourdain: Blumenkohl mit Sesam

Appetites – Ein Kochbuch
Anthony Bourdain
Fotos Bobby Fisher
Riva Verlag (2017)

Mein Favorit aus dem Buch und fast zu schade als Beilage. Die Röschen werden im Ofen geröstet und am Ende mit einer Essig-Miso-Tahinsauce überzogen. Großes Gaumenkino! Maria

ORIGINALREZEPT von Anthony Bourdain: Gerösteter Blumenkohl mit Sesam
Für 4–6 Personen

Dieses Zeug schmeckt so toll, dass man danach süchtig werden kann. Ein Erwachsener kann mühelos einen ganzen Kopf Blumenkohl zum Abendessen verdrücken und sich hinterher immer noch sauwohl fühlen.

Zutaten
1 Blumenkohl, von Hand in Röschen gebrochen
60 ml natives Olivenöl extra
1 TL gemahlener Koriander
1 TL getrockneter Oregano
2 EL Tahini (Sesammus)
1 EL helle Miso-Paste
2 TL Rotweinessig
3 EL geröstete helle Sesamsamen
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
1. Den Backofen auf 230 °C vorheizen.

2. In einer großen Schüssel den Blumenkohl mit Olivenöl, Koriander, Oregano, 2 Teelöffel Salz und etwas Pfeffer vermengen und alles gründlich durcheinanderwirbeln, bis die Röschen gleichmäßig mit Öl und Gewürzen überzogen sind. Auf einem Backblech verteilen, sodass reichlich Platz zwischen den einzelnen Röschen bleibt. Den Blumenkohl 20 Minuten im Ofen rösten, nach der Hälfte der Zeit das Backblech umdrehen und leicht schütteln, dann zurückstellen.

3. Während der Blumenkohl im Ofen ist, in einer kleinen Schüssel Tahini, Miso und Essig mit 1½ Esslöffel Wasser verrühren und mit dem Schneebesen locker aufschlagen.

4. Den fertigen Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und in eine große Schüssel füllen. Mit der Sauce übergießen, mit den Sesamsamen bestreuen und gut durchschwenken. Sofort servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2017

Meistgelesen

Themen A-Z