Rezept von Annik Wecker: Mohn-Orangen-Kuchen im Glas

Rezept von Annik Wecker: Mohn-Orangen-Kuchen im Glas

Geschenke aus meiner Küche
Annik Wecker, Dorling Kindersley Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Der köstliche Mohn-Orangen-Kuchen von Annik Wecker kann in einem Glas oder in einer Kastenform gebacken werde. Er wird begleitet von einem Sirup, der erst den Clou ausmacht: Der darin getränkte Kuchen wird schön saftig. Rezensentin Stefanie Czybik, die das Rezept in ihrer Küche ausprobierte, verwendete deutlich weniger Zucker. Sie reduzierte das Rezept um 70 g für den Kuchen und um die Hälfte für den Sirup. Katharina

ORIGINALREZEPT: Mohn-Orangen-Kuchen im Glas
Für 8 Gläser à 290 ml ⁄ schnell ⁄ nicht allzu schwierig ⁄ etwa 3 Monate haltbar

Zutaten für den Teig
250 g weiche Butter
220 g Zucker
¼ TL gemahlene Vanille
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
3 Eier, Größe L
300 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Mohn
125 ml Mi...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2010

Meistgelesen

Themen A-Z