Rezept von Annik Wecker: Olivenölravioli mit Pistazien-Aprikosen-Füllung

Rezept von Annik Wecker: Olivenölravioli mit Pistazien-Aprikosen-Füllung

Kleine süße Sachen
Cookies, Mini-Kuchen, Plätzchen
Annik Wecker
Dorling Kindersley Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Der Mürbeteig wird durch das Olivenöl besonders zart und hat eine feine aromatische Note. Die Füllung ist ach-sooo-lecker mit der Süsse aus den getrockneten Aprikosen und der leckeren Pistazie, die ich vor dem Mahlen geröstet habe (das sollte man mit allen Nüssen machen, um ihren Geschmack herauszukitzeln!). Annahita

ORIGINALREZEPT: Olivenölravioli mit Pistazien-Aprikosen-Füllung

Für etwa 25 Stück
Zubereitung: ++

Diese Kekse schmecken mir ausgesprochen gut. Der Mürbeteig bekommt durch das Olivenöl eine tolle Konsistenz.

Zutaten
2 Eier
100 g Zucker
50 g gemahlene Mandeln
100 ml Olivenöl
¼ TL gemahlene Vanille
220 g Mehl
¼ TL Salz
50 g Pistazienkerne
60 g getrocknete
Aprikosen
20 g Puderzucker
2 EL gehackte Pistazienk...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2012

Meistgelesen

Themen A-Z