Rezept von Anne-Katrin Weber: Versunkener Apfelkuchen

Rezept von Anne-Katrin Weber: Versunkener Apfelkuchen

Frühstück & Brunch
Anne-Katrin Weber
Fotos: Wolfgang Schardt
Gräfe und Unzer Verlag (2019)
Mehr über den Verlag

In dieses Rezept für versunkenen Apfelkuchen lässt sich - wirklich! - versinken. Lieblings-Kochbuchautorin Anne-Katrin Weber verwandelt den Klassiker in eine herrliche wie gekonnte Kombination. Denn sie verfeinert den Belag für den Mürbeteig mit Zitrone, Marzipan, Mandellikör und Pinienkerne. Darin taucht eine großzügige Menge Äpfel ein, so dass der Geschmack so richtig fruchtig ausfällt. Wichtig wie immer ist die richtige Wahl der Äpfel: sie sollten bestensfalls klein und vor allem säuerlich sein. Vielleicht von der nächsten wilden Steuobstwiese? Julia | Mehr Rezepte für Apfelkuchen

ORIGINALREZEPT von Anne-Katrin Weber: Versunkener Apfelkuchen

Für 12 Stücke
1 Std. Zubereitung
1 Std. Kühlen
50 Min. Backen

Marzipanrohmasse
Die Ro...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2020

Meistgelesen

Themen A-Z