Rezept von Anne Faber: Kartoffelgratin

Rezept von Anne Faber: Kartoffelgratin

Anne’s Kitchen. Die neue englische Küche.
Anne Faber, Anne Faber & Jonathan Perugia
Editions Schortgen (2013)

Gratin dauphinois würde ich zwar als geniales französisches Gericht betiteln, das Rezept ist aber einfach und sehr gut. Nur auch hier zeigt sich das ehrgeizige Zeitmanagement, statt 20 Minuten Vorbereitung habe ich 45 Minuten benötigt. Theresa

ORIGINALREZEPT von Anne Faber: Dauphinoise Potatoes – Kartoffelgratin
Für 8 Personen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 1 h

Kartoffelgratin ist eine meiner liebsten Beilagen. Reibt die Auflaufform vorher mit einer Knoblauchzehe ein – so erhalten die Kartoffeln ein dezentes Knoblaucharoma.

Zutaten
1,3 kg festkochende Kartoffeln (Désirée)
1 Knoblauchzehe, geschält
60 g Butter
250 ml Milch
250 ml Sahne
2 Eier
150 g geriebener Cheddar oder Gruyère
eine Prise Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Auflaufform mit einer geschälten Knoblauchzehe einreiben, sodass sich der Knoblauchgeruch entfaltet. Die Form ausbuttern.

2. Die Kartoffeln in der Form drapieren. Die Butter schmelzen und mit Milch, Sahne, Eiern und Käse vermischen. Eine Prise Muskat hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Milch-Mischung über die Kartoffeln gießen und ca. 1 Stunde im Ofen backen, bis die Kartoffeln gar und goldbraun sind.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2014

Meistgelesen

Themen A-Z