Rezept von Anna Pearson: Pici Cacio e pepe

Rezept von Anna Pearson: Pici Cacio e pepe

Pasta
Anna & Catherine Pearson
Edition gut (2019)
Kochbuch über die Website der Autorin bestellbar

Pici Cacio e pepe steht und fällt mit der Qualität des Pecorino – und dürfte damit heutzutage nicht mehr so sehr Arme-Leute-Küche sein. However: Mit gutem Käse (und gutem Pfeffer) ist es wahnsinnig simpel – und fein (der Herr im Hause fühlte sich an eine Kreuzung aus Käsespätzle und Käsefondue erinnert ...). Wir würden die Pici beim nächsten Mal ein My länger kochenCharlotte | Weitere Pasta-Rezepte

ORIGINALREZEPT von Anna Pearson: Pici Cacio e pepe – Pecorino, Schwarzer Pfeffer

Dieses traditionelle Gericht der toskanischen Cucina povera steht wie kaum ein anderes für die perfektionierte Einfachheit der italienischen Küche. Die «Sauce» für die Pici besteht aus genau zwei Zutaten: Pecorino und viel schwarzem Pfeffer. Aber Achtung, irgen...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 4.100-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2020

Meistgelesen

Themen A-Z