Rezept von Anna & Christoph Heinrich: Quiche aux épinards – Spinatquiche

Rezept von Anna & Christoph Heinrich: Quiche aux épinards – Spinatquiche

Bistro, mon Amour

Klassiker aus der französischen Küche
Anna & Christoph Heinrich, Fotos Rita Newman
Brandstätter Verlag (2014)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Unbedingt ausprobieren! So etwas von fluffig leicht, dabei hat sie es ganz schön in sich. Kann gut vorgebacken werden. Kurz bevor die Gäste kommen noch einmal in den Ofen schieben. Einfach und super lecker! Doris

ORIGINALREZEPT von Anna & Christoph Heinrich: Quiche aux épinards – Spinatquiche
Für 4-6 Personen

Wenn Sie es einmal weniger würzig haben möchten, können Sie die Menge des Comté reduzieren oder ihn einfach weglassen.

Zutaten
400 g frischer Blattspinat (TK ca. 150 g)
200 g Ziegenfrischkäse
30 g Butter
200 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)
4 Eier
200 ml Milch
400 ml Obers/Sahne
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
100 g Comté oder Gruyère, gerieben

1 Quicheform (Durchmesser ca. 24 cm)

Zubereitung
1. Den Spinat bl...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2014

Meistgelesen

Themen A-Z