Rezept von Anjum Anand: Hähnchencurry mit Kardamom

Rezept von Anjum Anand: Hähnchencurry mit Kardamom

Die besten indischen Currys
Anjum Anand
Fotos Jonathan Gregson
Edition Fackelträger (2015)
Mehr über den Verlag

Eine Schwäche für Kardamom? Wer in dieser Hinsicht ein Seelenverwandter ist, dem lege ich dieses Rezept ans Herz. Für ein Curry ist die Zutatenliste außergewöhnlich kurz, deswegen ist das würzig-leichte aus meiner Sicht aus dem gefühlten Nichts gemacht. Ein kleines Aber: es dürfte etwas mehr Sauce sein, aber das sagt man vielleicht immer, wenn sie so fein ist, dass die Gäste am Ende um Löffel bitten. Katharina

ORIGINALREZEPT von Anjum Anand: Hähnchencurry mit Kardamom
Für 4 Portionen

Dieses außergewöhnlich leichte Curry, das aus der Region Sindh stammt, erinnert an Hühnersuppe: Nahrung für Körper und Seele, auf die man Appetit hat, wenn es einem nicht gut geht – wenn man das Bedürfnis hat, sich von innen heraus zu wärmen und zu stärk...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2015

Meistgelesen

Themen A-Z