Rezept von Angelo Sosa: Gebratene Entenbrust mit Pancetta

Rezept von Angelo Sosa: Gebratene Entenbrust mit Pancetta

Geschmack entscheidet

Meine außergewöhnliche Aromenküche
Angelo Sosa, Fotos William Brinson
Thorbecke Verlag (2013)

Mehr über den Kochbuchverlag

Das Highlight ist hier die zartsüße Kreuzkümmel-Zwiebel-"Marmelade", die sich wunderbar mit der herzhaften Entenbrust verbindet. Sehr Elegant. Dass die Kombination auch als "scharf" etikettiert wurde, muss allerdings ein Fehler sein. Katja

ORIGINALREZEPT von Angelo Sosa: Gebratene Entenbrust mit Pancetta und Kreuzkümmel-Zwiebel-Marmelade
4 Portionen
Zubereitung: ca. 1 Std.
Geschmack: rauchig/scharf/süss

Hier geht es vor allem um Gegensätze: Die Süsse der Zwiebeln gleicht die Salzigkeit des Pancetta (luftgetrockneter, geräucherter Bauchspeck aus Italien) aus. Der kräftige Wildgeschmack der Ente bildet das Gegenstück zum rauchigen Schweinefleisch. Und das nussige Aroma des Kreuzkümmels belebt die Schärfe der Zwiebeln. Ich könnt...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • erfährst Du täglich Neues über die besten Kochbücher.
  • erhältst Du Zugang zu den besten Rezepten daraus.
  • bekommst Du Anzeigen-freien Lesegenuss & inspirierende Newsletter für das Kochen zuhause.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen.

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2014

Meistgelesen

Themen A-Z