Rezept von Angelika Schwalber: Zarte Schneeflocken

Rezept von Angelika Schwalber: Zarte Schneeflocken

Weihnachtsplätzchen – 80 süße
Versuchungen von klassisch bis modern

Angelika Schwalber
Fotos Julia Hoersch
Zabert Sandmann (2015)
Mehr über den Verlag

Die Idee wollte ich einmal ausprobieren: ein Spiel aus Teigsorten und zwar unten Mürbeteig, oben Blätterteig, bestäubt mit Zucker. Die Rezeptangabe „2 Platten TK-Blätterteig“ dürfte präziser im Sinne von Gramm sein, denn ich kenne Rechtecke und Quadrate, verwende selber aber eher die Bio-Rollen aus der Kühltheke. Ich habe es dann drauf ankommen lassen mit dem Ergebnis, dass der Mürbeteig des Rezepts für eine halbe Rolle reicht. Zunächst habe ich dann Sternchen gemacht, fand den Teigausschuss aber so erheblich, dass ich zu Rauten übergegangen bin, die aber nicht die Feinheit haben. Meine Tochter und ich genossen sie zum Märchenfilm Into the woods. Fein. Katharina

ORIGINALREZEPT von Angelika Schwalber: Zarte Schneeflocken
Für ca. 30 Stück...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2015

Meistgelesen

Themen A-Z