Rezept aus Istanbul: Gegrillte Köfte mit Joghurt & pikanter Tomatensauce

Rezept aus Istanbul: Gegrillte Köfte mit Joghurt & pikanter Tomatensauce

Istanbul. Türkische Küche – Traditionell
orientalisch und modern mediterran
Andy Harris
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Dorling Kindersley Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Gegrillte Köfte mit Joghurt & pikanter Tomatensauce: Aromatisches Lammhack am Spieß, fruchtige Tomatensauce und schöner Joghurt – mit Pitabrot ergibt  ein wunderbar leichtes sommerliches Gericht. Lehrreich an dem Rezept ist der relativ viele Piment im Fleisch und die Technik, die Tomaten für die Sauce zu reiben. Isabel | Mehr Rezepte für Köfte

ORIGINALREZEPT von Andy Harris: Gegrillte Köfte mit Joghurt und pikanter Tomatensauce – Yoğurtlu kebap
Für 4-6 Personen

Dieses köstliche und farbenfrohe Durcheinander zählt zu meinen Lieblingsgerichten – auf meinen Reisen probiere ich es in jedem türkischen Kebabrestaurant, das ich finde.

Zutaten für die Köfte
2 Knoblauchzehen, geschält
50 g Weißbrot, zerbröselt
500 g Hackfleisch vom Lamm oder Rind
1 kleine Zwiebel, geschält und gerieben
2 Eier, leicht verquirlt
½ EL gemahlener Kreuzkümmel
½ EL Paprikapulver
1 TL gemahlener Piment
4 EL fein gehackte glatte Petersilie

Zutaten für die pikante Tomatensauce
3 große Tomaten (à etwa 360 g)
3 EL natives Olivenöl extra
1 rote Zwiebel, geschält und fein gehackt
4 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
1 EL Tomatenmark
½ EL biber salçası (rote Paprikapaste)
1 TL pul biber (scharfe rote Paprikaflocken)

Zutaten für die Joghurt-Knoblauch-Sauce
3 Knoblauchzehen, geschält
400 g türkischer Sahnejoghurt
1 EL natives Olivenöl extra

Zutaten zum Servieren
3 Pitabrote, gegrillt und in grobe Stücke gerissen
Natives Olivenöl extra
2 EL grob gehackte glatte Petersilie
Paprikapulver
Zitronenspalten

Außerdem
Meersalz und frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer
6 flache Metallspieße

Zubereitung
1. Zuerst die Köfte zubereiten. Dazu den Knoblauch mit ½ EL Meersalz im Mörser zu einer Paste zerreiben. Zusammen mit den Brotbröseln, dem Hackfleisch, der Zwiebel, den Eiern, dem Kreuzkümmel, dem Paprikapulver, dem Piment und der Petersilie in eine Schüssel geben. Großzügig mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Von Hand gründlich verkneten, bis alles gut vermischt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.

2. Für die pikante Tomatensauce die Tomaten grob reiben, dabei möglichst viel von der Haut entfernen. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, dann die Zwiebel und den Knoblauch etwa 5 Min. anbraten, bis sie weich sind. Die geriebenen Tomaten, das Tomatenmark, die Paprikapaste und die Paprikaflocken hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Min. garen. Großzügig mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Etwa 250 ml Wasser zugießen, die Temperatur senken und die Sauce ohne Deckel 20 Min. köcheln lassen, bis sie dickflüssig eingekocht ist. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

3. Für die Joghurt-Knoblauch-Sauce den Knoblauch mit ½ EL Meersalz im Mörser zu einer Paste zerreiben. Mit dem Joghurt und dem Olivenöl in eine Schüsssel geben und gut vermischen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt bis zum Servieren beiseitestellen.

4. Zum Fertigstellen der Köfte die Hackfleischmasse aus dem Kühlschrank nehmen und in sechs gleiche Portionen teilen. Einen Spieß aufrecht halten, eine Portion wurstförmig um den Spieß herum formen, dabei fest andrücken. Mit den restlichen Köfteportionen und den Spießen ebenso verfahren.

5. Die Köfte auf einem heißen Grill oder in einer gusseisernen Grillpfanne 4-5 Min. pro Seite bei mittlerer Temperatur grillen.

6. Zum Servieren die Brotstücke auf Teller verteilen. Die Spieße aus den Köfte ziehen, die Köfte auf das Brot legen. Mit Tomatensauce und Joghurt-Knoblauch-Sauce beträufeln. Zum Schluss ein paar Tropfen Olivenöl dazugeben und alles mit gehackter Petersilie und Paprikapulver bestreuen. Mit Zitronenspalten servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2016

Schreib' uns!

Meistgelesen

Themen A-Z