Rezept von Andrea Boscagli: Rote-Beete-Gnocchi

Rezept von Andrea Boscagli: Rote-Beete-Gnocchi

Semplice! Meine einfache italienische Küche
Andrea Boscagli mit Mercedes Lauenstein
Fotos: Juri Gottschall
Verlag Antje Kunstmann (2017)

Wenn man wie im Rezept angegeben vorgegarte Rote Bete nimmt und sie zusammen mit den zuvor gekochten Kartoffeln zerstampft, hat man das Meiste schon geschafft. Dann noch Mehl und ein Ei in den Teig, eventuell noch ein wenig Mehl zusätzlich, wenn der Teig zu klebrig ist. Mit Parmesan und der feinen Butter-Salbei-Emulsion ein köstliches Essen, das allerdings keinen Schönheitspreis gewinnt, da die Rote Bete viel an Leuchtkraft verliert. Dietmar

ORIGINALREZEPT von Andrea Boscagli: Gnocchi di barbabietola – Rote-Beete-Gnocchi
Für 4 Personen

Tipp
Da Gnocchi aus Roter Beete bereits einen sehr feinen Eigengeschmack haben, reicht eine Butter-Salbei-Emulsion (Rezept siehe unten) vollkommen aus, um ihr Aroma bestmöglich zur Geltung zu bringen....

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2018

Meistgelesen

Themen A-Z