Rezept von Andrea Boscagli: Kuchen nach Großmutter-Art

Rezept von Andrea Boscagli: Kuchen nach Großmutter-Art

Semplice! Meine einfache italienische Küche
Andrea Boscagli mit Mercedes Lauenstein
Fotos: Juri Gottschall
Verlag Antje Kunstmann (2017)

Die Torte der Großmutter taucht fast in jedem italienischen Kochbuch auf. So war ich überrascht, dass sie bei Valentina bisher unerwähnt blieb. Es besteht also Nachholbedarf. Es ist eigentlich ein einfaches Rezept, aber es gilt einige Gefahren zu umschiffen. Der Pudding sollte natürlich nicht anbrennen, also ist stetes Rühren bei nicht zu hoher Temperatur angesagt, und der Mürbeteig sollte so in die Backform gebracht werden, dass er möglichst keine Löcher oder Ritzen aufweist, durch die die Füllung entweichen könnte. Belohnt wird man mit einem sehr feinen Kuchen, der auch noch dank der Pinienkerne überaus apart aussieht. Dietmar

ORIGINALREZEPT von Andrea Boscagli: Torta della nonna – Kuchen nach Großmutter-Art
Für 8–10 Personen

Die Z...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2018

Meistgelesen

Themen A-Z