Rezept von Amy Chaplin: Scharfer Kichererbseneintopf

Rezept von Amy Chaplin: Scharfer Kichererbseneintopf

Celebrating Whole Food – Mit über 150 veganen
und vegetarischen Rezepten aus Amy Chaplins
bunter und köstlicher Vollwertküche
Amy Chaplin
Fotos Johnny Miller
Unimedica im Narayana Verlag

Da landen auf den ersten Blick völlig unscheinbare Dinge in einem Topf – Kürbis, Karotten, Kichererbsen, Tomaten –, die sich später auf dem Teller als etwas durch und durch Großartiges entpuppen: Das Spiel der Konsistenzen – weicher Kürbis, knackige Mandeln – und Aromen – süße Rosinen, feine Schärfe und die perfekte Dosis Cumin, führt zu dem Gefühl, sich und seinem Körper etwas sehr, sehr Gutes zu tun. Obendrein ist dieses Essen vegan; der Planet hat also auch etwas davon. Zu guter Letzt lässt sich der Eintopf prima vorbereiten – zum Beispiel, indem man Kichererbsen, Kürbis und Harissa am Vortag kocht. Charlotte

ORIGINALREZEPT von Amy Chaplin: Scharfer Kichererbseneintopf und Quinoa-Pilaw mit Sultaninen und Mandeln
Für 6 Portionen

We...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2016

Meistgelesen

Themen A-Z