Rezept von Alice Hart: Eiercurry

Rezept von Alice Hart: Eiercurry

Gemüse satt!
140 vegetarische Lieblingsgerichte

Alice Hart, Dorling Kindersley Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das malaiische Eiercurry hat uns einen trüben Herbstabend mit seiner fruchtigen Schärfe aufgehellt und war im Nu vertilgt – davon hätten wir ruhig die doppelte Menge haben können. Lediglich das Pellen der wachsweichen Eier war eine ziemlich frustrierende Fummelei, das nächste Mal werde ich die Eier gleich pochieren. Kochbuchtesterin Katharina

ORIGINALREZEPT: Eiercurry
Für 4 Personen
Zubereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Dieses ungewöhnliche, außerordentlich aromatische malaiische Gericht serviert man mit gedämpftem Reis. Im Originalrezept werden die Eier hart gekocht, aber ich fi nde, es ist noch leckerer, wenn die Dotter noch ein bisschen fl üssig sind. Weich gekochte Eier gelingen am besten, wenn man sie so zubereitet: Die...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2012

Meistgelesen

Themen A-Z