Rezept von Alfons Schuhbeck: Kürbissuppe mit Curry, Ingwer und Zimt

Rezept von Alfons Schuhbeck: Kürbissuppe mit Curry, Ingwer und Zimt

Meine bayrische Küche
Alfons Schuhbeck, Zabert Sandmann
(Sonderausgabe 2010)
Foto: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Rezeptquelle der Kürbissuppe ist das Kochbuch Meine bayerische Küche von Alfons Schuhbeck. Ich fand die Zutaten mit Ingwer, Curry, Zimt und Vanille zunächst beim bloßen Lesen nicht eingängig, aber das Resultat war eine Wucht!

Der Autor schlägt als Ergänzung rote Bohnen vor, was eine superbe Idee ist, denn – abgesehen von der Harmonie – wird aus der Suppe eine sättigende Mahlzeit. Da das Rezept mittlerweile einen festen Stammplatz in meinem Herbst-/Winter-Repertoire eingenommen hat, habe ich es mit verschiedenen Kürbissorten und Bohnen probiert und wurde nie enttäuscht. Katharina

ORIGINALREZEPT: Kürbissuppe mit Curry
Für 4 Personen

Alfons Schuhbeck: “Sie können zusätzlich rote Bohnen oder pochierte Fischwürfel in die Kürbissuppe geben.”

Zutaten
600 g Muskatkürbis
750 ml Geflügelbrühe
150 g Sahne
1 EL mildes Currypulver
1 Knoblauchzehe (halbiert)
1 Scheibe Ingwer
1 Spli...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2008

Meistgelesen

Themen A-Z