Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Elliott-Howery & Grant: Rotkohlsalat mit Mais, Chilischoten & Koriander

Café Cornersmith, Alex Elliott-Howery & James Grant, Fotos Alan Benson, Knesebeck Verlag (2016)

Seit dem Einzug des berühmten Asia-Salats in meine Küche ist Rotkohl während der kalten Saison fest gesetzt für das Genre Wintersalat. Er will hauchdünn geschnitten werden und braucht ein Dressing, das Ausdruck hat. Genau das beherzigt dieses Rezept der Australierin Alex Elliott-Howery – und noch mehr. Mit Gurke und Mais ist es eher eine Variante Richtung Sommertage, und mit der verfeinernden Würzung von Limette, Koriander und Basilikum ist der gute alte Rotkohl zudem fast nicht wiederzuerkennen. Dabei sei er laut Elliott-Howery vielseitig einsetzbar: "Der Rotkohl verleiht diesem Salat seine wunderschöne Farbe. Wir packen ihn in Wraps, er schmeckt aber auch wunderbar als Beilage zu Eiern oder Fisch und bereichert jedes Grillfest." Richtig gut. Katharina | Mehr Rezepte für Rotkohl

ORIGINALREZEPT

von Alex Elliott-Howery & James Grant: Rotkohlsalat mit eingelegtem Mais, Chilischoten & Koriander
Für 4 Portionen als Beilagensalat oder 2-3 Portionen als kleine Mahlzeit
Zubereitungszeit: 20 Min., plus mind. 20 Min. (oder über Nacht) zum Marinieren

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im März 2017

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9