Rezept von Alain Ducasse: Kräuterquark mit Crostini

Rezept von Alain Ducasse: Kräuterquark mit Crostini

Meine Bistroküche –
Die besten 110 Rezepte
Alain Ducasse
Fotos Pierre Monetta
Gerstenberg Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Ein tolles Beispiel dafür, dass gerade auch die einfachen Rezepte voll überzeugen können. Der Kräuterquark bekommt durch den Estragon eine sehr interessante Note, das Walnussöl sorgt für den letzten Feinschliff (wir hatten ein kräftig grünes aus jungen Walnüssen). Ein perfektes feines Essen nach einem langen Arbeitstag! Sabine

ORIGINALREZEPT von Alain Ducasse: Kräuterquark mit Crostini
Für 4 Personen
Zubereitung: 10 Min.
Garzeit: 5 Min.

Wein
Crémant aus Burgund

Zutaten für den Kräuterquark
250 g Magerquark
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
¼ Bund glatte Petersilie
¼ Bund Schnittlauch
¼ Bund Estragon
3 EL Crème fraîche
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Walnussöl
1 TL Rapsöl

Zutaten für die Crostini
½ Bauernbrot
...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2017

Meistgelesen

Themen A-Z