Rezept von Agnes Prus: Honig-Mohn-Challah

Rezept von Agnes Prus: Honig-Mohn-Challah

halb zehn – das Frühstückskochbuch
Agnes Prus
Fotos: Yelda Yilmaz
Stiftung Warentest (2018)

Gesucht war ein unkompliziertes und köstliches Frühstücksgebäck, das am Vorabend gebacken werden kann und morgens mit herzhaften und süßen Belägen schmeckt. Die Challah – hier wie vorgeschlagen ohne Honig und stattdessen mit etwas Wasser zubereitet – erfüllte die Anforderungen bravourös. Charlotte

ORIGINALREZEPT von Agnes Prus: Honig-Mohn-Challah
Für 1 Challah (12 Portionen)

Dieses jüdische Brot wird traditionell an Feiertagen oder für den Sabbat gebacken. Im Unterschied zu einem Hefezopf enthält es keine Milch oder Butter. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine Challah zu flechten, vom einfachen Zopf über rund geflochtene Brote bis zu wahren Flechtkunstwerken. Die runde Form und die Zugabe von Honig wie in diesem Rezept entspr...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2018

Meistgelesen

Themen A-Z