Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Bon appétit!
Katharina Höhnk

Rezept: Tiramisu-Küsschen

Plätzchen, Kekse, Cookies und Makronen
Bassermann Inspiration (2013)

Eine tolle Angelegenheit, vor allem, wenn man, wie ich, mit einem Kaffeefetischisten verheiratet ist. Schokoladenplätzchen, doppelt gefüllt mit Mascarpone-Kaffeecreme und Schokolade. Statt Reismehl kann auch Speisestärke verwendet werden. Patricia

ORIGINALREZEPT: Tiramisu-Küsschen
Ergibt 18 Stück

Zutaten
125 g weiche Butter
60 g Puderzucker
einige Tropfen Vanillearoma
90 g Weizenmehl
50 g Reismehl
30 g Kakaomehl, plus 2 EL zum Bestäuben
50 g gemahlene Mandeln

Mascaponecreme
1 EL Instantkaffeegranulat
100 g Mascarpone
3 TL Puderzucker

Schokoladencreme
100 g Zartbitterschokolade, gehackt
20 g weiche Butter
1 EL Kaffeelikör

Zubereitung
1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

2. Butter, Zucker und Vanillearoma in einer Schüssel mit dem elektrischen Handrührgerät cremig rühren. Beide Mehlsorten und Kakao darübersieben und die Mandeln zufügen. Alles mit einem Holzlöffel zu einem Teig verarbeiten.

3. Teelöffelgroße Teigportionen zu Kugeln formen und in 4 cm großen Abständen auf die vorbereiteten Bleche setzen. Etwas flach drücken und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Einige Minuten auf den Blechen abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter heben und vollständig erkalten lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

4. Für die Mascarponecreme das Kaffeegranulat in 1 Teelöffel kochendem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Mit Mascarpone und Zucker glatt rühren.

5. Die Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel auf ein Wasserbad setzen (Schüssel und Wasser dürfen keinen Kontakt haben) und unter Rühren schmelzen. In eine saubere Schüssel füllen und einige Minuten abkühlen lassen. Mit Butter und Likör glatt rühren und sofort weiterverwenden.

6. Die Plätzchen mit je 1 ½ Teelöffel Schokoladencreme und 2 Teelöffel Mascaponecreme zusammensetzen. Mit Kakao bestäuben.

7. Gefüllte Plätzchen sofort servieren. Ungefüllt halten sich diese Plätzchen in einem luftdicht schließendem Behälter bis zu zwei Wochen.

Veröffentlicht im April 2014

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9