Rezept von Silke Kobr: Früchtepunsch

Rezept von Silke Kobr: Früchtepunsch

Süße Weihnachtsbäckerei
Plätzchen, Stollen, Hexenhäuschen
Silke Kobr, Fotos Coco Lang
Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Mein Favorit bleibt der Jägerinnenpunsch. Er enthält mehr Holunderbeerensaft und ist dadurch intensiver. Der andere Teil der Familie plädiert für diesen. Apfelsaft und Früchtetee machen ihn gefällig. Katharina

ORIGINALREZEPT von Silke Kobr: Früchtepunsch
Ergibt 6 – 8 Gläser

Meine Kinder lieben Früchtepunsch. Es ist der Innbegriff von Gemütlichkeit, wenn sie vom Schneemannbauen hereinkommen, und zum Al!fwärmen gibt es heißen Früchtepunsch und ein paar Plätzchen. Noch besser finden sie es aber, wenn der Früchtepunsch als kleine Stärkung draußen in der Kälte serviert wird.

Zutaten
500 ml Apfelsaft
100 ml Traubensaft
100 ml Holunderbeerensaft
300 ml Früchtetee (z.B. Hagebutte, Malve)
frisch gepresster Saft von
1 Orange
2-3 Scheiben von unbehandelten Orange
1 Zimtstange
3-4 Gewürznelken
2 EL Honig

Zutaten
1. Den Apfelsaft, den Traubensaft und den Holunderbeerensaft erw...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2012

Meistgelesen

Themen A-Z