Rezept aus „tibits at home“: Mini-Calzone

Rezept aus „tibits at home“: Mini-Calzone

tibits at home – Vegetarische Lieblingsrezepte für zuhause
Fotoa Sylvan Müller, AT Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Calzone mit Champignons und Paprika. Ein tolles Rezept aus tibits at home für ein Picknick oder als Mitbringsel. Der Teig gelingt einfach und ist mit der Füllung super lecker. Die kann auch nach Belieben variiert werden. Janina

ORIGINALREZEPT: Mini-Calzone
Für 4 Personen
Zubereitungszeit Teig 50 Minuten
Zubereitungszeit Calzone 30 Minuten

Zutaten für den Pizzateig
500 g Weißmehl (Weizenmehl)
1 TL Salzwasser
20 g Frischhefe
½ TL Zucker
250 ml Wasser, lauwarm
4 EL Oilvenöl

Zutaten für die Füllung
2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
300 g Champignons
150 g rote Peperoni (Paprika)
2 grüne Peperoncini
2 EL Olivenöl extra vergine
½ Bund Oregano
½ Bund Basilikum
1 TL Zucker
feines Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Tomatenpesto
100 g Parmesan, gerieben
Olivenöl zum Bestreichen
Paprikapulver

Zubereitung

1. Für den Pizzateig Mehl und Salz mischen und in der Mitte eine Mulde formen.

2. Die Hefe mit 50 ml lauwarmem Wasser und dem Zucker verrühren und in die Mulde geben, mit wenig Mehl vermischen. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

3. Dann das restliche Wasser und das Öl dazugeben und alles gründlich zu einem Teig kneten. Zugedeckt nochmals 30-40 Minuten gehen lassen.

4 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

5. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen, und in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Peperoncini halbieren, entkernen und fein hacken.

6. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten, dann Champignons, Peperoni und Peperoncini beigeben und 10 Minuten dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

7. Oregano und Basilikum fein schneiden und zur Gemüse-Pilz-Mischung geben, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Zuletzt Tomatenpesto und Parmesan beigebeCn und gut vermischen.

9. Den Teig in 16 Portionen teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick rund ausrollen (ca. 10 cm Durchmesser).

10. Die Füllung jeweils in der Mitte der Teigkreise verteilen, dabei einen Rand von 1 cm frei lassen. Zu Halbmonden zusammenklappen, die Teigränder gut andrücken und mit dem Teigrad schön halbrund schneiden.

11. Die Mini-Calzone auf das Backblech legen, mit wenig Olivenöl bestreichen und leicht mit Paprikapulver bestreuen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z