Rezept aus Tantris: Steinbuttfilet mit lauwarmem Eigelb gefüllt

Rezept aus Tantris: Steinbuttfilet mit lauwarmem Eigelb gefüllt

Tantris. Eine kulinarische Legende
Hans Haas, Fotos Joerg Lehmann
Callwey Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Wie das mit dem rohen Eigelb im eingeschlagenen Fischfilet ohne Schweinerei funktionieren soll, ist mir schleierhaft. Aber auch etwas verunglückt schmeckt es ganz vorzüglich. Natürlich unter Zugabe von reichlich Butter. Doris

ORIGINALREZEPT aus Tantris: Steinbuttfilet mit lauwarmem Eigelb gefüllt und frischen Morcheln von Hans Haas
Für 4 Personen

Zutaten für den gefüllten Steinbutt
4 Tranchen Steinbutt, pariert, à 80 g
4 Eigelb
80 g Butter
Salz

Zutaten für die Morcheln
1 Schalotte, fein gewürfelt
etwas Butter
120 g frische Morcheln, sehr gut gewaschen
1/8 l Sherry
¼ l Tomatenessenz (siehe unten, alternativ Fisch- oder Geflügelfond)
¼ l Sahne
1 EL kalte Butter

Zutaten für den Spinat
2 Handvoll Spinat, geputzt...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2015

Meistgelesen

Themen A-Z