Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept aus Tantris: Carpaccio von der Bressetaube mit Rucola & Mandelsplittern

Tantris. Eine kulinarische Legende
Hans Haas, Fotos Joerg Lehmann
Callwey Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Das Rezept für Carpaccio von der Bressetaube wurde im legendären Münchner Restaurant Tantris serviert in der Ära des Kochs Heinz Winkler. Die poetisch anmutende Kreation wollte ich ausprobieren. Ich bin auf Hirschfleisch ausgewichen, da ich keine Bressetaube auftun konnte. Die würzige Marinade mit Kerbel, Zitronenthymian, Basilikum und Estragon ist elegant. Dazu Rucola und Blutampfer mit Mandelsplitter. Das edle Carpaccio sorgte für sehr glückliche Gesichter bei meinen Gästen. Doris | Mehr Rezepte für Carpaccio

ORIGINALREZEPT

aus Tantris: Carpaccio von der Bressetaube mit Rucola und Mandelsplittern von Heinz Winkler
Für 4 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Februar 2015

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9