Rezept aus Römisches Kochbuch: Kräuterkäse

Rezept aus Römisches Kochbuch: Kräuterkäse

Römisches Kochbuch –
Rezepte für die moderne Küche
Robert Maier
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Reclam (2015)

Ich habe dieses Rezept ein wenig angepasst: Als Hauptbestandteil habe ich einen Ziegenfrischkäse genommen, den Pfeffer wegen meiner Tochter reduziert, als Essig wurde ein Aceto verwendet und Salz statt Fischsauce verwendet. Bei der Herstellung des Defrutums für die „Gelagegerichte“ habe ich übrigens einen gemischten Traubensaft verwendet (rot/weiß). Ich zitiere mal meinen Vater: “Das kennen wir gar nicht. Eine komplett neue Geschmacksrichtung, aber sehr interessant“. Unsere Bekannten nahmen sich das Rezept mit und wollen damit beim nächsten Hausgrillfest punkten. Ich bin gespannt, was sie berichten. PS: Da noch etwas übrigblieb, haben wir das im Kühlschrank gelagert. Dabei kam die Erkenntnis, dass das Gericht mit zunehmender Lagerung in die...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2015

Meistgelesen

Themen A-Z