Rezept aus Landfrauen-Brunch: Zucchinirösti

Rezept aus Landfrauen-Brunch: Zucchinirösti

Landfrauen Brunch
Fona Verlag (2011)

Das Rösti mit geraspelten Zucchini, Käse, Frühlingszwiebeln, Eiern und Schnittlauch fand ich als herzhaften Snack sehr lecker. Allerdings frage ich mich, wie ich das Rösti ansprechend bei einem Brunch anbieten könnte. Foodbloggerin Juliane, die das Kochbuch Landfrauen-Brunch für Valentinas testete. Wenn Ihr Ideen habt, lasst es uns gerne wissen. Katharina

Originalrezept: Zucchinirösti

Zutaten
500 g Zucchini
1 EL Salz
2 Eier
2 EL Mehl
2 EL geriebener Käse
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Schnittlauch
frisch gemahlener Pfeffer
Bratbutter zum Braten

Zubereitung
1. Zucchini beidseitig kappen, auf der Röstiraffel reiben, mit dem Salz vermengen, 5 Minuten ziehen lassen, in ein Sieb geben, von Hand gut ausdrücken.
2. Frühlingszwiebeln in feine Ringe, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
3. Eier verquirlen, zuerst Mehl und Käse unterrühren, dann Zwiebeln und Schnittlauch, mit Pfeffer abschmecken. Zucchini zufügen, alles mischen. 4 In einer beschichteten Bratpfanne 2 Esslöffel Bratbutter erhitzen, Zucchinimasse zufügen und einen Kuchen formen, bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z