Rezept aus La cucina siciliana: Paste di Mandorla

Rezept aus La cucina siciliana: Paste di Mandorla

La cucina siciliana – Ein Fest der Sinne
Maria Teresa DiMarco & Marie Cécilie Ferré
Fotos M. Maurizi
Styria Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die italienischen Kekse Paste di Mandorla bestehen aus Mandeln, Zucker, Eiweiß und ein wenig Mehl. Gebackenes Marzipan, wenn man so will. Wer das auf Sizilien schon einmal gekostet hat, wird es unbedingt nachmachen wollen. Ich habe den Ofen ein wenig höher eingestellt und die Plätzchen, kaum waren sie etwas gebräunt, herausgenommen. Eine feine Knabberei. Dietmar | Mehr Rezepte für Kekse & Plätzchen

ORIGINALREZEPT: Paste di Mandorla – Mandelplätzchen
Für etwa 30 Stück

Dosen mit Mandelgebäck sind traditionelle Geschenke der Sizilianer für Verwandte und Freunde im übrigen Italien und im Ausland. Fast jeder, der auf das Festland übersetzt, hat eine solche Blechdose im Gepäck.

Zutaten
125 g ungeschälte Mandeln
125 g Zucker (Anmer...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2012

Meistgelesen

Themen A-Z