Rezept aus Kraftzeiten: Zitrusfrüchte-Crumble

Rezept aus Kraftzeiten: Zitrusfrüchte-Crumble

Kraftzeiten nach der Chinesischen Heilkunde –
140 einfach-originelle Kochrezepte zur Stärkung,
Reinigung und für inneres Gleichgewicht
Karola Bettina Schneider
Fotos: Alexandra Schubert
AT Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Die Orangen saftig und süß, die Grapefruit herrlich bitter. Mit dem Crumble aus frisch gerösteten Haselnüssen und Ingwer ein elegantes Dessert, dass es diesen Winter öfter geben wird. Sabine

ORIGINALREZEPT von Karola Bettina Schneider: Zitrusfrüchte-Crumble
Für 6 Personen

Wem das Filetieren der Zitrusfrüchte zu aufwendig ist, kann stattdessen Apfelschnitze und Apfelsaft oder Orangensaft verwenden. Diese Variation kann durch einen Schuss Rum verfeinert werden.

Zutaten
50 g Haselnusskerne
30 g frischer Ingwer
90 g Mehl
60 g Rohrzucker
60 g Butter
5 Orangen
1 rosa Grapefruit
1 Vanilleschote
3 EL Zucker

Zubereitung
1. Die Haselnüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett braun rösten. Auf einen flachen Teller geben und abkühlen lassen. Den Ingwer ebenfalls fein hacken. Die Haselnüsse mit dem Ingwer, dem Mehl und dem braunen Zucker verrühren. Nach und nach die Butter in Stückchen zugeben und so lange mixen, bis die Masse krümelig ist und Streusel entstanden sind. Die Streusel kalt stellen.

2. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. 2 Orangen und die Grapefruit mit einem scharfen Messer so filetieren, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Fruchtfilets in einer Auflaufform (30 × 25 cm) verteilen.

3. Aus den restlichen Orangen 200 Milliliter Saft auspressen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit dem Orangensaft sowie Vanilleschote und –mark in 20–30 Minuten bei mittlerer Hitze auf 50 Milliliter sirupartig einkochen.

4. Den Sirup über die Fruchtfilets in die Auflaufform gießen und vorsichtig mischen. Die Streusel darüberstreuen und den Crumble im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Crumble heiß servieren. Dazu passt Schlagsahne.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2018

Meistgelesen

Themen A-Z