Rezept aus Kombüsengold: Shrimps

Rezept aus Kombüsengold: Shrimps

Kombüsengold 

32 Rezepte und Herdgeschichten von See

Kai Schächtele, Fotos Thomas Duffé
Ankerherz Verlag (2013)
Mehr über den Verlag

 

Tipps von Sternekoch Michael Röhm zu dem Originalrezept: Wenn man die Shrimps so zubereitet, wie es hier beschrieben wird, sind sie völlig übergart. Ich würde es anders machen: Die Shrimps kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und, wenn der Ketchup so weit ist, die Shrimps reinschmeißen, einmal durchschwenken und fertig. So bleiben sie zart. Nicht enttäuscht sein, wenn der Ketchup nicht karamellisiert. Wenn man Spaß am Kochen hat, kommt trotzdem etwas Schmackhaftes heraus. Ich empfehle 50 Gramm trockenen Reis pro Person.

ORIGINALREZEPT aus dem Kochbuch Kombüsengold: Shrimps

Zutaten
800 g gesäuberte Shrimps
1 Flasche Ketchup
2 Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Die Shrimps von den Schalen lösen, dabei a...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im November 2013

Meistgelesen

Themen A-Z