Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet

Kochen lernen: Schritt für Schritt mit mehr als 1000 Fotos und über 300 Rezepten, Dorling Kindersley Verlag (2011)

"Das Rezept für Russisches Rinderfilet ist inspiriert vom berühmten Boeuf Stroganoff. Wenn es das Budget erfordert, kann man anstelle von Rinderfilet auch Sirloinsteak verwenden. In diesem Fall die Scheiben jedoch sehr dünn schneiden, damit das Fleisch zart wird. Bereiten Sie das Essen auf den Punkt zu. Aufwärmen ist nicht empfehlenswert, weil die Sahne gerinnen und das Fleisch trocken werden kann.", so die Autoren des Rezepts. Sirloinsteak gibt es hierzulande nicht. Ich empfehle für den Fall Hüftsteaks. Ich habe mich beim erstmaligen Nachkochen für Filet entschieden. Ein Festessen. Ich empfehle dazu selbstgemachtes Kartoffelpüree. Janina | Mehr Rezepte für Rindfleisch

ORIGINALREZEPT

aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet
Russisches Rinderfilet
Für 4 Personen
Garzeit 20-25 Minuten
Zubereitung 15-20 Minuten

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. Kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. Mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9