Rezept aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet

Rezept aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet

Kochen lernen: Schritt für Schritt
mit mehr als 1000 Fotos und über 300 Rezepten
Dorling Kindersley Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Dieses Gericht ist etwas kostspielig, aber hier lohnt es sich, das Geld zu investieren. Das zarte Filet wird mit geschmorten Zwiebeln und Champignons in Sauerrahm serviert. Ein Festessen. Ich empfehle dazu selbstgemachtes Kartoffelpüree. Janina

ORIGINALREZEPT: Russisches Rinderfilet
Russisches Rinderfilet
Für 4 Personen
Garzeit 20-25 Minuten
Zubereitung 15-20 Minuten

Inspiriert vom berühmten Boeuf Stroganoff. Wenn es das Budget erfordert, kann man anstelle von Rinderfilet auch Sirloinsteak verwenden. In diesem Fall die Scheiben jedoch sehr dünn schneiden, damit das Fleisch zart wird. Bereiten Sie das Essen auf den Punkt zu. Aufwärmen ist nicht empfehlenswert, weil die Sahne gerinnen und das Fleisch trocken werden kann.

Zutaten...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z