Rezept aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet

Rezept aus Kochen lernen: Russisches Rinderfilet

Kochen lernen: Schritt für Schritt
mit mehr als 1000 Fotos und über 300 Rezepten
Dorling Kindersley Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Dieses Gericht ist etwas kostspielig, aber hier lohnt es sich, das Geld zu investieren. Das zarte Filet wird mit geschmorten Zwiebeln und Champignons in Sauerrahm serviert. Ein Festessen. Ich empfehle dazu selbstgemachtes Kartoffelpüree. Janina

ORIGINALREZEPT: Russisches Rinderfilet
Russisches Rinderfilet
Für 4 Personen
Garzeit 20-25 Minuten
Zubereitung 15-20 Minuten

Inspiriert vom berühmten Boeuf Stroganoff. Wenn es das Budget erfordert, kann man anstelle von Rinderfilet auch Sirloinsteak verwenden. In diesem Fall die Scheiben jedoch sehr dünn schneiden, damit das Fleisch zart wird. Bereiten Sie das Essen auf den Punkt zu. Aufwärmen ist nicht empfehlenswert, weil die Sahne gerinnen und das Fleisch trocken werden kann.

Zutaten
750 g Rinderfilet
30 g Butter
2 EL neutrales Pflanzenöl
Salz und Pfeffer
2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
250 g Champignons, in Scheiben ges...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z