Rezept von Carlo Bernasconi: Berner Rösti

Rezept von Carlo Bernasconi: Berner Rösti

Helvetia Vegetaria – Vegetarische
Rezepte aus der Schweiz
Carlo Bernasconi, Juliette Chrétien (Fotos)
AT Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Die große Rösti aus der Pfanne hat bei uns wunderbar für 3 Personen gereicht. Wir haben die Variante mit den gekochten Kartoffeln ausprobiert und hatten lediglich Problem, die Rösti anständig zu wenden. Hier wird noch mal geübt. Sehr empfehlenswert mit kleinen Gürkchen, Silberzwiebeln und Spiegelei. Sabine

ORIGINALREZEPT aus Helvetia Vegetaria: Berner Rösti
Für 4 Portionen (Anm. d. Red.: bei uns für 3 Personen)

Durch den Verzicht auf Speck ist dies zwar nicht das Originalrezept der Berner Rösti, es stammt aber zumindest aus zuverlässiger Quelle, nämlich von Swisspatat, der Interessenvereinigung der schweizerischen Kartoffelbauern (www.kartoffel.ch).

Werden Gschwellti, also vorgekochte Kartoffeln, verwendet, darf die Rösti beim Braten nicht zugedeckt werden, damit die in der Kartoffelmasse vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann. Bei Verwendung roher Kartoffeln sorgt das Zudecke...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2018

Meistgelesen

Themen A-Z